Schoolworker am SGS

Was sind Schoolworker?

Schoolworker sind Kontaktpersonen, die Schule und Jugendhilfe koordinieren. Sie sorgen dafür, dass Schüler, Eltern und Lehrer individuelle und kompetente Hilfe für ihre Anliegen erhalten und im Einzelfall wissen, an wen sie sich wenden können. Im Saarland gibt es das erfolgreiche Schoolworker-Projekt bereits seit dem Schuljahr 2003/04.

 

Die Aufgaben der Schoolworker in der Übersicht:

  • Betreuung von Schülerinnen und Schülern an allen weiterführenden Schulen im Landkreis Saarlouis
  • Regelmäßige wöchentliche Präsenz vor Ort mit Sprechzeiten
  • Individuelle Beratung und Unterstützung für Schüler, Eltern und Lehrer
  • Vernetzung von Schule und Jugendhilfe
  • Eigene präventive Gruppenangebote für Schulklassen (thematische Projekttage)
  • Mitwirkung bei einer sozialpädagogisch orientierten Schulentwicklung
  • Teil des Aktionsprogramms „Übergang Schule- Ausbildung-Beruf“ im Landkreis Saarlouis

Die Schoolworker an weiterführenden Schulen sind ein Angebot des CJD Bildungszentrum, einem Teil der CJD Homburg/Saar gGmbH.

Im Auftrag des Landkreises Saarlouis betreuen die Schoolworker alle weiterführenden Schulen im Landkreis Saarlouis.

Gefördert wird das Angebot durch das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Saarlandes und dem Landkreis Saarlouis.

 

Unsere Schoolworker haben Sprechzeiten an den Schulen, doch könnt ihr sie auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren.

 

(Quelle: www.cjd-schoolworker.de)

Schoolworkerin Marion Hansen

Mein Name ist Marion Hansen. Ich bin seit Dezember 2009 als Schoolworkerin bei der CJD Homburg Saar gGmbH an weiterführenden Schulen im Landkreis Saarlouis beschäftigt. Neben dem Saarlouiser Gymnasium am Stadtgarten bin ich für die Schule am Litermont in Nalbach zuständig.

 

Meine Tätigkeitsschwerpunkte sind:

  • Beratung und Vermittlung von Schülern, Eltern und Lehrern bei Schwierigkeiten in der Schule, im Alltag, in der Familie oder bei sonstigen Problemen.
  • Vernetzung, d.h. Kooperation mit unterschiedlichen Trägern der freien und öffentlichen Jugendhilfe und Information über deren Angebote.
  • Initiierung und Durchführung von präventiven, krisenintervenierenden und themenspezifischen Projekten nach Bedarf und in Abstimmung mit der Schule.

 

Die Sprechstunde findet mittwochs von 8:30 bis 13:00 Uhr statt. Unabhängig von der Sprechstunde bin ich im Bedarfsfall telefonisch oder per E- Mail zu erreichen (Handy: 0151/ 406 388 84, Büro: 06831/ 768 7993, E- Mail: marion.hansen@noSpamcjdhomburg.net, Lothringerstraße 23, 66740 Saarlouis).

 

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern und Eltern!

Schoolworker Martin Weitert

Mein Name ist Martin Weitert und ich arbeite als pädagogische Fachkraft zum Einsatz an kreiseigenen Schulen mit im Team der Schoolworker an weiterführenden Schulen des Landkreises Saarlouis.

 

Meine Aufgaben sind

  • die Beratung und Vermittlung von Schülern, Eltern und Lehrern bei Schwierigkeiten in der Schule, im Alltag, in der Familie oder bei sonstigen Problemen,

  • die Vernetzung, d.h. die Kooperation mit den unterschiedlichen Trägern der freien und öffentlichen Jugendhilfe und die Information über deren Angebote

  • und die Initiierung und Durchführung von präventiven, krisenintervenierenden und themenspezifischen Projekten nach Bedarf und in Abstimmung mit der Schule.

Geboren in Hessen habe ich die meiste Zeit meines Lebens in Nordrhein-Westfalen (Bielefeld und Umgebung) gelebt und bin 2011 ins schöne Saarland gezogen.  Meine Hobbies sind Fahrrad fahren, Lesen, Fotografieren und Klavier spielen. Außerdem wandere ich gerne. Meine Urlaube verbringe ich besonders gerne an der deutschen Küste.

 

Ich freue mich auf die Zeit am Saarlouiser Gymnasium am Stadtgarten.