Ganztagsklassen und Nachmittagsbetreuung (FGTS)

Betreuung der Kinder am SGS

Neben der an vielen Schulen üblichen freiwilligen Nachmittagsbetreuung (FGTS) bietet das SGS als einziges Gymnasium im Kreis Saarlouis Ganztagsklassen mit rhythmisiertem Tagesablauf an, die einer echten Ganztagsschule entsprechen.

 

 

Die Ansprechpartner für die Betreuung am SGS

Ansprechpartner für die Ganztagsklassen und die freiwillige Nachmittagsbetreuung sind:

  • Frau Evangelidis (Leiterin des Ganztagsbereichs am SGS)
  • Herr Ganster
  • Frau Paul
  •  

 

Betreuungsangebot: Ganztagsklassen und FGTS

Ganztagsschule: differenziertes Angebot am Saarlouiser Gymnasium am Stadtgarten
 

Das Saarlouiser Gymnasium am Stadtgarten bietet seit 2009 neben der  üblichen Nachmittagsbetreuung Ganztagsklassen an, die einer echten Ganztagsschule entsprechen. Das Modell ist in beiden Sprachzweigen erfolgreich und wird in den Klassenstufen 5 bis 7 umgesetzt.

Was heißt  Ganztagsklasse? -  Das Modell umfasst Unterricht, Förderung,  Aufgaben und Aktivitäten, alles kindgerecht über den Tag verteilt. Die Mittagspause mit leckerem Essen ist dabei ein wichtiger Faktor.

Nachmittags gibt es eine individuelle Förderung sowie naturwissenschaftliche, sportliche und musische Angebote. Die verbindliche Schulzeit  endet Montag bis Donnerstag um 16 Uhr (16.10 Uhr bei Unterricht), der Freitagnachmittag ist frei, ist kann aber durch Arbeitsgemeinschaften bei Bedarf abgedeckt werden. Dieses Modell ist kostenfrei.  Wird die Betreuung länger benötigt, so ist das Kind in der langen Gruppe der Nachmittagsbetreuung anzumelden:

Die Nachmittagsbetreuung (Freiwillige Ganztagsschule, FGTS) umfasst zwei Modelle:  Die kurze Gruppe von 14 bis 15 Uhr kostet 30 €/Monat, die lange Gruppe von 14 bis 17 Uhr kostet 60 €/Monat (gültig für 2019/20).
Die Ferienbetreuung ist bei den kostenpflichtigen Modellen eingeschlossen, für die Ganztagsklassen beträgt  sie 30€/ Woche.  Da es bei der Betreuung nur 26 Schließtage gibt, die auf den Urlaub der Eltern abgestimmt sind, können  die Kinder in drei Wochen Sommerferien, einer Woche Herbstferien und einer Woche Osterferien spannende Projekte und Ferienspaß erleben – freiwillig natürlich.

Viel Platz für Ihr Kind:  Neben Ruheraum, Werkstatt und einer einladenden Bibliothek haben sie die Villa Giardino zur Verfügung. Dort kann man gärtnern, backen, kochen, Kicker spielen, werken…das Leben üben. Auch in unserem Freigelände: zwei große Schulhöfe mit Spielfeldern und Wiese, das grüne Klassenzimmer/ der Malzbiergarten  und der Garten der Villa laden ein.

Wer ist die Zielgruppe für die Ganztagsklasse? – Die Unterstufe erfährt in Gemeinschaft mit Gleichaltrigen einen kindgerecht strukturierten Tag. Eltern wissen ihr Kind gut versorgt.

Ein weiteres Plus - die einzigartige Lage des SGS am Stadtgarten. Sie bietet den Kindern  direkten Zugang zu biologischen und geographischen Erkundungen in der Natur. Zum Hallenbad ist es ein Katzensprung. Ebenso nah ist die Stadt, deren kulturelle Vielfalt, die Museen oder die Stadtbücherei wir nutzen. Damit wird das Lernen in die Lebenswelt der Kinder  eingebunden, Theorie und Praxis miteinander verknüpft.

Probeschnuppern im Ganztagsbetrieb wird  ausdrücklich empfohlen. Informieren Sie sich  gern durch einen Anruf im SGS-Sekretariat, Tel. 06831- 4 29 85. 

Übersicht zum Betreuungsangebot des SGS

Ganztägig lernen

Der Link  www.ganztaegig-lernen.de und führt Sie zur Serviceagentur des Saarlandes. Dort sind Richtlinien, Programm und viele gute Informationen zur Ganztagsschule abrufbar.

Aktuelle Nachrichten

Keine Nachrichten verfügbar.